Sportlerehrung des TuS Prien 2014

Priener Martkblatt November 2015

»Leistung soll Anerkennung finden, auch wenn es nicht die ersten Platze sind«, hob Erster Vorsitzende Peter Kapfer hervor. Er dankte der Volks- und Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee, die als Hauptsponsor die Pokale stiftete. Lang war die Liste der erfolgreichen Sportler. Die Trampolinabteilung konnte gleich mehrere Gaumeister ehren: Ian Jürschick, Mariella Huemke, Alexander Ganter, Julia Danzer, Magdalena Dreikorn, Lea Reichold, Felix Schneider, Nicolai Huemke, Susanne Fritz, Isabella Schneider und Sophie Gotte ersprangen sich erste Platze im Einzel- oder Synchronwettbewerb. Besonders machte Zweite Vorsitzende Nicola Becher-Küblbeck auf den Sieg von Mariella Huemke beim Gaukinderturnfest aufmerksam. Viel Applaus bekamen die A-Jugend Handballmädls - trainiert von Julia Dulzenberger und Eva Leschinger, die in der übergreifenden Bezirksliga Meister wurden. Auch erfolgreich die FuBballer, die in der vorherigen Saison mit der B-Jugend die Meisterschaft in der Kreisklasse und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga feiern konnten. Besonders erfreulich, dass die Mannschaft von Martin Perl und Hansi Sewald auch in der laufenden Saison die Tabellen anführt, und das, obwohl man mit einem komplett jüngeren Jahrgang im Wettbewerb steht.

Sportlerehrung
Der TuS Prien konnte zahlreiche Mitglieder für ihre soirtkucgeb Leistungen auszeichnen