Keine gemeldete Damenmannschaft für die Saison 2012 / 2013.

 


CIMG3184.JPG (2329909 Byte)


 

OVB 08.04.2009

Priener Damen steigen auf


880406_1_1300153_1.jpg (50862 Byte)wpe2.jpg (406180 Byte)  

Die Spielerinnen des TuS Prien: Leni Sigl, Kerstin Mittermaier, Christina Schirmer,
Nicole Köbele, Nina Wörndl, Vroni Feistl (hinten von links);
Trainer Matthias Gerold, Kristina Micklitz, Evi Landinger, Julia Angele (vorne);
auf dem Bild fehlen Aneta Mihajlovic und Larissa Sexton

Dabei stand der TuS Prien als Zweiter der Kreisliga 8 dem SV Aschau/ Inn (Zweiter in der Kreisliga 7) und dem TSV Palling (Achter der Bezirksklasse) gegenüber. In der ersten Partie des Tages standen sich die beiden Kreisligisten gegenüber. Dabei gingen die Prienerinnen mit einem deutlichen 3:0 als Siegerinnen vom Platz. Nachdem die Aschauerinnen auch ihr zweites Spiel mit 0:3 verloren, stand fest, dass das Spiel zwischen Prien und Palling die Entscheidung bringen würde. Nach einer 2:1-Satzführung verpasste Prien die Entscheidung und Palling glich aus. Im Tie-Break setzten sich die Prienerinnen knapp durch und konnten so den Aufstieg in die Bezirksklasse bejubeln. Das Team von Trainer Matthias Gerold schaffte mit seinem 20. Sieg in Serie den Sprung nach oben.